Logo TSK Saal

Keine Leiche ohne Lily


📚Kriminalkomödie von Jack Popplewell, übersetzt von Christian Wölffer

📆Herbst 2009

🏠Mehrzweckhalle der Verbandsschule Saal

😎Regie: Klaus Kern

Handlung

Der Polizei wird nächtens der Fund einer Leiche in einem Büro in Chatham House gemeldet. Als Inspektor Baxter grippegeplagt am Tatort auftaucht, ist die Leiche verschwunden.

Dafür empfängt ihn eine alte Bekannte aus Jugendtagen, Lily Piper, die er aus gewissen Gründen lieber vergessen hätte. Die „reinigende“ Seele des Hauses bekommt alles mit, was sich in Mr. Marshalls Büro abspielt. Sie weiß, welche Angestellten ein inniges Verhältnis miteinander haben, kennt die Inhalte der Schreibtische sowie der dazugehörenden Papierkörbe und somit jeden Charakterzug der Mitarbeiter.

Mit diesem Wissen und einer haarsträubenden Logik ausgestattet, macht sie es dem im wahrsten Sinne des Wortes verschnupften Inspektor schwer sich mit diesem Fall auseinander zu setzen.

Mitwirkende

Lily Piper, RaumpflegerinCarolin Kammermeier

Harry Baxter, InspektorKlaus Kern

Jeremy Goddard, PolizistBernhard Schöfer

Richard Marshall, UnternehmerSepp Schneider

Claire, seine GattinMarion Gaßner

Robert Westerby, BuchhalterTom Herzig

Marian Selby, PrivatsekretärinSabina Buchner

Victoria Reynolds, SchreibkraftAndrea Brandl

Mädchen für „einiges“Edeltraud Eifler

Backstage

Technischer LeiterKonrad Götz

BühnenbauHelmut Anders, Christian Berghofer, Horst Brandl, Fred Busch, Richard Eifler, Jutta Götz, Kathrin Götz, Johannes Kolmer, Emanuel Lange, Martin Lohner, Rudolf Nierer, Stefan Röhrl, Sepp Schneider, Felix Steindl

BühnenmalereiVerena Forstner, Anja Götz, Rosa Kammermeier, Andrea Kugler

Licht und TonKathrin Götz, Felix Steindl

MaskeSimone Kern, Bianca Schmidl, Verena Forstner

SouffleuseKlara Dobler

OrganisationTom Herzig

MarketingSabina Buchner, Tom Herzig

AbendkasseKlara Dobler, Ingrid Anders

VerkaufMonika Berghofer, Eva Brandl, Nicole Brandl, Conny Czech, Birgit Schwarz, Julia Schmidl, Marianne Schmidl